Wir über uns

Im Jahr 1979 fand sich eine Gruppe pferdebegeisterter Leute zusammen und der Gedanke wurde geboren, einen Reit- und Fahrverein ins Leben zu rufen. Im November 1979 war es dann soweit und in der damaligen Gastätte Krage in Lichtenhorst fand die Gründungsversammlung statt.

Gründungsmitglieder waren: Karl-Günter und Maria Lohmann, Reinhold und Aafke Heyer, Hermann und Monika Vogler und Jürgen Nietfeld.

Der Verein erhielt den Namen Reit- und Fahrverein Lichtenhorst und Umgebung e.V.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Karl-Günter Lohmann gewählt, sein Stellvertreter wurde Reinhold Heyer. Aafke Heyer bekleidete das Amt der Kassenwartin und Jürgen Nietfeld wurde Schriftführer. Hermann Vogler wurde zum Jugendwart gewählt. Aif der Gründungsversammlung ließen sich 10 Personen begeistern und traten spontan in den neugegründeten Reit- und Fahrverein ein.

 

In kurzer Zeit wuchs der Verein auf 35 Mitglieder an und war äußerst aktiv. Jeden Sonntagmorgen fand auf dem Hof von Familie Lohmann Reitunterricht statt und regelmäßig wurden Kutschfahrten unternommen. Man feierte zusammen Fasching, besuchte Reitvereine in der Nachbarschaft und jedes Jahr wurde ein Kinderfest organisiert.

 

Kindertag 1984

1985 war der Verein weiter angewachsen und man beschloß auf der Wiese von Familie Vogler ein Stück zu pachten und darauf einen Reitplatz zu errichten. In Eigenarbeit wurde der Platz eingezäunt und mit Sand aufgefüllt. Eingeweiht wurde der neue Vereins-Reitplatz mit einem Pony-Tag.

Hermann Vogler stellte seine Ponys zu Verfügung, erwarb den Trainer C - Schein und gab regelmäßig Reitunterricht. Immer wieder wurden aber auch vereinsfremde Reitlehrer für Lehrgänge herangeholt. Die Anfänger wurden zunächst von Monika Vogler an der Longe genommen bis sie am regulären Reitunterricht teilnehmen konnten. Viele Jahre fuhren Voglers mit den Vereinskindern regelmäßig zu Turnieren in der Umgebung. Die zumeist Reiterinnen vertraten in diesen Jahren den Verein recht erfolgreich.

 

Faschingsreiten

1989 wurde das 10 jährige Bestehen der Vereins mit einem C-Turnier gefeiert und 2004 zum 25 jährigen Jubiläum, fand an der Steimbker Str. in Lichtenhorst ein Reiter- und Fahrertag statt. Für Nachbarvereine, Freunde des Reitvereins und Prominenz des Umgebung gab es einen Sektempfang.

 

Der Reitverein ist in den ganzen Jahren seines Bestehend sehr aktiv. Es wurden Fahrlehrgänge, Fahrertage, Reitertage, 2-Tages Ritte/Fahrten, Vereinsmeisterschaften, Hubertusjagden, Orientierungsritte/-fahrten, Abzeichenlehrgänge, Weihnachtsreiten und vieles mehr durchgeführt.

 

Inzwischen ist der Reit- und Fahrverein auf über 100 Mitglieder angewachsen.

1. Vorsitzende ist Sandra Markworth, Kassenwartin Nina Quade und Schriftführerin Monika Vogler.

 

Aktuelles

Besucher seit dem 21.3.2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RFV Lichtenhorst e.V.